Zuhause bei mir

Zuhause bei mir Von der dritten in die fünfte Dimension?!?

Dimensionswechsel?!? Geburt des “neuen Menschen” ?!? Nachhause kommen, gehen ….. wozu?!? Ich bin zuhause – ich bin ….. Diese Beschäftigung des Geistes, der woanders sein will, als dort, wo er ist …. Dieses Gedankenkarussell, das mich von hier nach dort, von dort nach hier schickt …. Bullshit! Ich habe erkannt, dass ich zuhause bin, nirgends woanders SEIN kann, als HIER und JETZT….. Mein zuhause in mir. Mal ist es dort kuschelig warm, mal unerträglich kalt. Mal lacht es in mir, dann zieht ein Gewitter auf und nicht endenwollende Tränen bahnen sich ihren Weg ….

Mal so, mal so und mal noch anders.

Wünsche, Bedürfnisse, Begierden, Haben-wollen, Gedanken sind okey…. und belasten mich nur dann noch, wenn ich sie als solche nicht erkenne…..vorübergehende Erscheinungen meines eigenen Geistes …. und ….. sie ändern sich ständig …. Ich behaupte nicht, fest wie ein Baum in der Erde verwurzelt zu sein, dafür fühle ich mich zu oft wackelig, wurzellos, verletzlich …. Doch ich behaupte, ich lebe in keinem anderen zuhause als in mir selbst und das schaue ich mir interessiert an ….. Flow – flow – flow ….. Aloha ♥ ~ Milena Flow FB from Awakening Sister Claudia Taverna


Comments are closed.